Struck: Kooperation von SPD und Linken frühestens in vier Jahren

8. August 2009, 17:06
5 Postings

Deutsche Linkspartei soll aber Außenpolitik überarbeiten

Berlin - Der deutsche SPD-Fraktionschef Peter Struck hält eine Koalition der Sozialdemokraten mit der Linkspartei auf Bundesebene in frühestens vier Jahren für möglich. Für die Bundestagswahl im September und die kommende Legislaturperiode schließe er eine solche Zusammenarbeit "absolut aus", sagte Struck der Zeitung "Die Welt". Es werde keinen SPD-Spitzenpolitiker geben, der das mache.

Struck sagte, er wolle aber "nicht ausschließen, dass in vier Jahren oder in acht Jahren andere Konstellationen denkbar sind", sagte Struck. "Das hängt immer von den agierenden Personen ab." Voraussetzung sei, dass sich die Linkspartei ändere und zum Beispiel in ihrer Außenpolitik überarbeite. Struck selbst scheidet zum Ende der Wahlperiode aus dem Bundestag aus. (APA/Reuters)

Share if you care.