Nadal befürchtet für US Open mangelnde Fitness

8. August 2009, 15:03
3 Postings

Spanier bestreitet nächste Woche in Montreal erstes Match seit Ende Mai

Montreal (APA/Reuters) - Der Tennis-Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal befürchtet, dass er nach einer zweimonatigen Verletzungspause für die am 31. August beginnenden US Open nicht mehr rechtzeitig topfit werden könnte. "Ich kann noch nicht sagen, ob ich für die US Open 100 Prozent fit sein werde. Es hängt von vielen Faktoren ab. Ich werde so hart wie möglich daran arbeiten. Aber vordergründig, müssen meine Knie mitspielen", sagte der Spanier, der in der kommenden Woche in Montreal sein Comeback gibt.

Nadal hatte wegen einer Knieverletzung seinen Titel in Wimbledon nicht verteidigen können. Sein letztes Match bestritt der 23-Jährige am 31. Mai als er in Paris als Titelverteidiger im Achtelfinale am Schweden Robin Söderling scheiterte. In Montreal könnte Nadal auch auf seinen Erzrivalen Roger Federer aus der Schweiz treffen. Der Weltranglisten-Erste und frischgebackene Vater von Zwillingen hatte sein Antreten am Freitag bestätigt.

Share if you care.