Dornbin versetzt Vienna die dritte Niederlage

7. August 2009, 20:01
14 Postings

Nach dem 2:1 in Vorarlberg sind die Wiener im Tabellenkeller angekommen - Dornbirn drehte das Spiel

Altach -Der FC Dornbirn hat das Duell der bisher sieglosen Aufsteiger in der fünften Runde der Ersten-Fußball-Liga gewonnen. Die Vorarlberger besiegten den First Vienna FC am Freitagabend nach Rückstand 2:1 (1:1). Im Oberhaus-Ligabetrieb war es der erste Sieg der Dornbirner gegen die Vienna überhaupt. In bisher sechs Duellen in den 60er- und 70er-Jahren hatte die Vienna bei fünf Siegen nur ein Remis zugelassen.

Die Vienna ging bereits nach vier Minuten in Führung. Johannes Hirschbühl hatte Osman Bozkurt im Strafraum gefoult, der Vienna-Stürmer trat selbst zum Elfmeter an und verwandelte souverän. Wenige Sekunden vor dem Pausenpfiff sorgte allerdings Thomas Stadler für den verdienten Ausgleich der Gastgeber. Obwohl die Vienna die spielerisch stärkere Mannschaft war, gingen die Vorarlberger in Führung und behaupteten diese bis zum Schluss: Andreas Maier (68.) war mit einem Weitschuss erfolgreich. Andreas Fading (82.) hatte mit einem Freistoß an die Latte Pech. (APA)

Fußball/Erste Liga (5. Runde):

FC Dornbirn - First Vienna FC 2:1 (1:1). Altach, Schnabelholz, 1.400, SR Kollegger.

Torfolge: 0:1 ( 4.) Bozkurt (Foul-Elfmeter)

1:1 (45.) Stadler

2:1 (68.) A. Maier

Dornbirn: Kajtezovic - Feigt, Sen, Raliukonis, Hirschbühl (46. Baric) - Ender, Kirchmann, Joppi (84. F. Maier), A. Maier - Stadler, Mattle (80. Mujic)

Vienna: Reiter - Imamoglu (80. Sütcü), Fellner, Dorta, Frenzl - Öztürk, Milosevic, Strohmayer, Stojiljkovic (72. Rühmkorf) - Fading, Bozkurt

Gelbe Karten: Sen, Kirchmann, A. Maier, Hirschbühl, Mattle bzw. Fading

 

Share if you care.