Porr Vorzüge mit plus vier Prozent

7. August 2009, 16:34
posten

Webfreetv.com Umsatzspitzenreiter - Kurssprünge im mid market

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag fünf Kursgewinnern ein -verlierer und fünf unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Webfreetv.com mit 3.500 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Allg. Bauges.-A.Porr Vorzüge mit plus 4,00 Prozent auf 52,00 Euro (150 Aktien), Allg. Bauges.-A.Porr Stämme mit plus 2,96 Prozent auf 139,00 Euro (15 Aktien) und Stadlauer Malzfabrik mit plus 1,13 Prozent auf 26,80 Euro (30 Aktien). Einziger Verlierer waren Webfreetv.com mit minus 1,30 Prozent auf 0,76 Euro (3.500 Aktien).

Im Segment mid market gewannen Binder+Co 5,71 Prozent auf 11,10 Euro (183 Stück) und Head 3,13 Prozent auf 0,33 Euro (50.710 Stück). Die Aktien von HTI und Hutter & Schrantz konnten mit Kurssprüngen jenseits der zwanzig Prozent aus dem Handel gehen. HTI kletterten um 22,39 Prozent auf 0,82 Euro (21.923 Aktien) nach oben und Hutter & Schrantz sprangen um 28,57 Prozent auf 27,00 Euro (582 Aktien) hoch. (APA)

Share if you care.