Bürgermeister verprügelt Styria-Reporter

7. August 2009, 14:52
4 Postings

Bürgermeister von Podgorica und sein Sohn - Wagen beim Falschparken fotografiert

Podgorica/Wien - Der Bürgermeister von Montenegros Hauptstadt Podgorica hat zwei Journalisten der Tageszeitung Vijesti verprügelt. Sie fotografierten seinen Wagen beim Falschparken. Bürgermeister Miomir Mugosa, sein Sohn und der Chauffeur attackierten die Medienleute. Der Sohn soll einem der Journalisten eine Pistole an die Brust gesetzt haben, berichtete ihre Zeitung. Sie kündigte Strafanzeigen an.

Seit Frühjahr 2009 ist die Grazer Styria an Vijesti beteiligt. Die Medienorganisation Seemo verurteilte den Angriff, ebenso die Drohungen des Bürgermeisters einer serbischen Kleinstadt gegen einen Radio-Chefredakteur. (red, APA/DER STANDARD; Printausgabe, 8.8./9.8.2009)

 

 

Share if you care.