Ridley Scott verfilmt "Brave New World"

6. August 2009, 20:44
15 Postings

Leonardo DiCaprio soll Hauptrolle spielen

Los Angeles  - Mit "Blade Runner" und "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" hat Ridley Scott sein Fingerspitzengefühl für Science-Fiction-Stoffe schon unter Beweis gestellt. Nun will der britische Regisseur den berühmten Zukunftsroman "Brave New World" ("Schöne neue Welt") von Aldous Huxley auf die Leinwand bringen. Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Donnerstag berichtete, wird Scott gemeinsam den Streifen für das Studio Universal produzieren. Scott könnte auch die Regie und DiCaprio die Hauptrolle übernehmen, hieß es. "Apocalypto"-Drehbuchautor Farhad Safinia ist bereits unter Vertrag.

Über einen möglichen Drehbeginn wurde noch nichts bekannt. Scott verfilmt derzeit mit Russell Crowe ein "Robin Hood"-Abenteuer. Vor wenigen Wochen erst wurde bekannt, dass er auch eine weitere "Alien"-Folge plant. DiCaprio dreht mit Christopher Nolan den Thriller "Inception".

"Brave New World" zeichnet das düstere Bild eines scheinbar perfekten 26. Jahrhunderts mit einer voll kontrollierten Klassengesellschaft, in der die Menschen widerstandslos funktionieren. (APA/dpa)

Share if you care.