Rainer Schönfelder dokumentiert sich

6. August 2009, 17:29
21 Postings

Skifahrer präsentiert sein Comeback in eigenem Web-TV: "Ich mache das, weil ich all die Menschen, die mich unterstützen, teilhaben lassen möchte"

Wien - Mit einem Novum in der Sportszene will Skistar Rainer Schönfelder seinen Weg zurück in den alpinen Zirkus veröffentlichen: In einer bis zu den Olympischen Winterspielen 2010 wöchentlichen Web-TV-Dokumentation können Fans auf www.schoenfelder.tv seine Fortschritte verfolgen.

"Ich mache das, weil ich all die Menschen, die mich unterstützen, teilhaben lassen möchte. Ich brauche diese Unterstützung auf meinem Weg zurück - und deshalb möchte ich auch Einblick in meine Comeback-Vorbereitungen geben", sagt Rainer Schönfelder. Die Begleitung durch ein Kamerateam sei zwar, wiewohl gerade er daran gewöhnt ist, anfänglich gewöhnungsbedürftig gewesen - aber: "Mittlerweile bin ich schon jedes Mal froh, wenn die Burschen dabei sind. Ich merke sie ja kaum und zwischenzeitlich haben wir immer eine Menge Spaß."

Schönfelders Trainings- und Therapieplan ist so dicht wie noch nie in seiner Karriere. Sein zweites großes TV-Projekt neben seinem Mitwirken in der ORF-Produktion "Die Great Hadern Show" lässt sich problemlos in den Trainingsalltag auf dem Weg zurück integrieren - denn es handelt ausschließlich davon. Um Mitternacht erscheint auf www.schoenfelder.tv die erste Folge seiner  Comeback-Doku. (APA)

  • "Mittlerweile bin ich schon jedes Mal froh, 
wenn die Burschen dabei sind."
    foto: schoenfelder.tv

    "Mittlerweile bin ich schon jedes Mal froh, wenn die Burschen dabei sind."

Share if you care.