Webcam erstmals auf Papst-Gärten in Castel Gandolfo gerichtet

6. August 2009, 16:22
5 Postings

Gläubige können Benedikt XVI. beim Spaziergehen beobachten

Eine Webcam wird ständig auf die Gärten der päpstlichen Sommerresidenz von Castel Gandolfo gerichtet sein, in der Benedikt XVI. sich bis Ende September aufhält. Gläubige könnten somit auch die Möglichkeit haben, den Papst bei seinen Spaziergängen in den Gärten mit atemberaubendem Ausblick auf den Albano-See zu sehen. Die Bilder, die die Webcam sendet, sind auf der Vatikan-Webseite abrufbar, verlautete aus dem Vatikan.

Vatikan kennenlernen

Webcams sind bereits auf das Grab von Johannes Paul II., sowie auf die vatikanischen Gärten und auf die Säulen des Petersplatzes gerichtet. Weitere Webcams zeigen den Petersplatz von der Kuppel der Peterskirche aus. 2.800 Personen surfen täglich auf der Webseite des Vatikan, die in fünf Sprachen (Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch) zugänglich ist. "Mit dieser Webseite wollen wir so vielen Gläubigen und Surfern wie möglich die Gelegenheit geben, den Vatikan kennenzulernen", heißt es auf dem Portal. (APA)

Link

Vatikan

Share if you care.