Nur im Mythos waren Nackte erlaubt

7. August 2009, 09:59
3 Postings

Flämische Frauenbilder im Wiener Kunsthistorischen Museum - Gezeigt werden Darstellungen des Weiblichen ausgehend von Rubens

Wien - Unter dem Titel "...sinnlich. weiblich. flämisch" widmet sich das KHM ab heute bis zum 13. Dezember den Frauenbildern rund um Peter Paul Rubens. Die Exponate aus der Gemäldegalerie sowie aus Kunstkammer und Antikensammlung wollen den Blick auf die Frauendarstellung in Rubens' Umfeld auch über des Meisters berühmte Bilder hinaus erweitern. "Wir denken bei flämischen Frauen sofort an Rubens", so Kuratorin Gerlinde Gruber. Drei seiner bekanntesten Werke bilden auch hier die Eckpfeiler der Ausstellung: Das "Pelzchen", das seine zweite Frau Helena als göttlich-mythologisches Ideal darstellt und nur kurz vor seinem "Selbstbildnis" entstand, sowie das großformatige "Cimon und Efigenia" nach Boccaccio, in dem er die Sinnlichkeit weiblicher Haut zum Leuchten bringt.

Nur im Mythos erlaubt

Doch nicht nur die Göttin, die Nymphe und die antike Heldin zeigten die Maler des 17. Jahrhunderts - da sind auch Bäuerinnen und Bürgerinnen, Mägde und Hexen. "Nur im Mythos konnten die Frauen nackt dargestellt werden", erklärte Gruber und es ist tatsächlich die Helligkeit der entblößten Haut, die eine farbliche Achse durch die Sphären von Mythologie und Alltag im Schauraum zieht. Stoische Szenen aus der Bibel oder dem höfischen Leben sind von anderen Frauentypen bewohnt, als rauschende Bacchanale: Mit Michaelina Woutiers hat sich die einzig weibliche Künstlerin auf ihrer für Frauen sehr ungewöhnlich großformatigen Arbeit selbst ins Gefolge des Bacchus gezeichnet.

Die kompakte Ausstellung bietet eine barocke Oase des Weiblichen. Um dabei leicht bepackt zu bleiben, gibt es für die Schau auch keinen "ganz wörtlich schweren Katalog", wie Haag erklärte, sondern ein schmales Heftchen als Leitfaden. (APA)

Info

"...sinnlich. weiblich. flämisch. Frauenbilder rund um Rubens", von 6. August bis 13. Dezember, Saal VIII, Kunsthistorisches Museum

Link

KHM

  • "...sinnlich. weiblich. flämisch" im KHH:
    foto: khm

    "...sinnlich. weiblich. flämisch" im KHH:

Share if you care.