Olympiakos als härteste mögliche Nuss

6. August 2009, 15:05
126 Postings

Wenn am Freitag Salzburgs Gegner für die letzte Runde der Qualifikation zur Champions Lea­gue gelost wird, müssen die Knie nicht schlottern

Nyon  - Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg bekommt es in der vierten und letzten Runde der Champions-League-Qualifikation mit Olympiakos Piräus, dem FC Kopenhagen, Lewski Sofia, Maccabi Haifa oder dem FC Zürich (mit dem Ex-Salzburger Johan Vonlanthen) zu tun. Die Auslosung findet am Freitag (12.00 Uhr) in Nyon statt.

Die "Bullen" sind ungesetzt, Haifa und FC Zürich rückten als gesetzte Teams für die doch etwas überraschend in der 3. Runde ausgeschiedenen Teams Slavia Prag (gegen Scheriff Tiraspol) und Partizan Belgrad (gegen APOEL Nikosia) nach. "Mit den möglichen Gegnern in der Champions-League-Qualifikation beschäftige ich mich noch gar nicht", sagte Salzburgs Coach Huub Stevens. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Olympiakos Piräus qualifizierte sich mit zwei 2:0-Siegen gegen Slovan Bratislava.

Share if you care.