Mac OS X 10.5.8 veröffentlicht

6. August 2009, 10:52
164 Postings

Neues Update bringt zahlreiche Fehlerbereinigungen, mehr Stabilität und mehr Unterstützung

Der US-Computerkonzern Apple hat das neue Mac OS X 10.5.8 zum Download freigegeben. Laut Angaben der EntwicklerInnen werden damit zahlreiche Fehler und Sicherheitslücken beseitigt. Auch die Stabilität der Systeme soll sich durch das Update erhöhen.

Mehr Unterstützung

Mit Mac OS X 10.5.8 sollen auch Probleme mit Bluetooth- und AirPort-Verbindungen sowie verschwundene Bildschirmauflösungen in den Monitoreinstellungen der Vergangenheit angehören. "Leopard" soll nach dem Update mehr Hardware und Peripheriegeräte unterstützen.

Manuell und automatisch

Die Aktualisierung erfolgt entweder über das System-Update oder auch über den manuellen Download der Dateien (274 MB groß). Auch ein Combo-Update mit 759 MB steht bereit. Für Mac OS X 10.4.11 (Tiger) stehen separate Sicherheits-Updates für Intel (166 MB) und PPC (76 MB) zur Verfügung.(red)

Share if you care.