Putsch-General als neuer Präsident vereidigt

6. August 2009, 08:49
posten

Mohamed Ould Abdel Aziz hatte Vorgänger vor einem Jahr gestürzt

Nouakchott - Ein Jahr nach dem von ihm angeführten Putsch in Mauretanien ist Mohamed Ould Abdel Aziz als Präsident vereidigt worden. Er wurde am Mittwochabend im Olympiastadion der Hauptstadt Nouakchott in sein Amt eingeführt. Mehrere Oppositionsparteien boykottierten aus Protest gegen die umstrittene Präsidentschaftswahl im Juli die Zeremonie.


Sie werfen dem 53-jährigen General Manipulationen bei der Abstimmung vor. Das Verfassungsgericht des Landes hatte den Sieg von Aziz bestätigt. Im August 2008 hatte er den ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Sidi Ould Sheikh Abdallahi, aus dem Amt geputscht. (red/APA)

Share if you care.