Ex-Putschist Makarezos gestorben

5. August 2009, 21:48
1 Posting

Führender Exponent des Obristenregimes

Athen - Der am Militärputsch in Griechenland vom April 1967 maßgeblich beteiligt gewesene Ex-Oberst Nikolaos Makarezos ist tot. Wie griechische Medien am Mittwoch berichteten, starb er am Dienstag im Alter von 90 Jahren in seinem Wohnort in der Nähe von Athen. Makarezos hatte zusammen mit Georgios Papadopoulos und Stylianos Pattakos die rechtsgerichtete Militärjunta angeführt, die eine siebenjährige Diktatur errichtete. Zuvor hatte er beim Geheimdienst Karriere gemacht.

Nach der Wiederherstellung der Demokratie 1974 wurde Makarezos, der das Amt eines stellvertretenden Ministerpräsidenten bekleidet hatte, wegen Hochverrats zum Tod verurteilt. Die Strafe wurde später in lebenslange Haft umgewandelt. In den 1990er-Jahren durfte Makarezos ebenso wie Pattakos, der einstige Vizekönig General Georgios Zoitakis und Oberst Ioannis Ladas das Korydallos-Gefängnis aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Zuletzt lebte er in einem Badeort in der Nähe der griechischen Hauptstadt. (APA)

Share if you care.