Zwanzig Verletzte bei Explosion in Inguschetien

5. August 2009, 19:02
posten

Detonation auf Marktplatz im Nordkaukasus

Moskau - In der russischen Unruherrepublik Inguschetien im Nordkaukasus sind bei einer schweren Explosion auf einem Marktplatz mindestens 20 Menschen verletzt worden. Die Detonation ereignete sich in der größten inguschetischen Stadt Nasran, wie die Agentur Interfax unter Berufung auf Behördenangaben meldete. Die Ursache war zunächst unklar. Möglicherweise sei ein Transformator oder Gasballon explodiert, hieß es.

Die Region wird wie die anderen russischen Teilrepubliken Tschetschenien und Dagestan im Nordkaukasus immer wieder von schweren Terroranschlägen erschüttert. Dabei wurden allein in Inguschetien zuletzt auch mehrere hohe Funktionäre verletzt oder getötet. Der inguschetische Präsident Junus-Bek Jewkurow überlebte ein Attentat im Juni mit schweren Verletzungen. (APA/dpa)

Share if you care.