Paris, Texas

5. August 2009, 17:32
3 Postings

21.00 bis 23.20 | Arte | ROADMOVIE | BRD/F/GB 1984, Wim Wenders

Wenders schildert in grandiosen Natur- und Stadtlandschaften das Schicksal des einzelgängerischen, gehemmten Travis (Harry Dean Stanton), der ohne Sprache und Erinnerung in der texanischen Wüste auftaucht. Als zwiespältig erscheinende Apotheose des „suchenden Mannes", der mit seinem Sohn die Spur der verlorenen Mutter (Nastassja Kinski) aufnimmt. Dafür gab es die Goldene Palme in Cannes.

Share if you care.