Erstes schwarzes Supermodel

5. August 2009, 15:43
1 Posting

Die Afroamerikanerin erklomm in den späten 60er-Jahren als erste Schwarze die Covers der großen Modemagazine

New York - In den 60-er Jahren überwand sie die Hürden der "Rassentrennung" in der Modewelt, nun ist das Fotomodel Naomi Sims im Alter von 61 Jahren gestorben. Sims, die als erstes schwarzes Supermodel galt, starb bereits am Samstag in Newark bei New York an einer Krebserkrankung, wie die "New York Times" am Dienstag berichtete.

Erste Afroamerikanerin auf Covers

Im August 1967 hatte Sims Modegeschichte geschrieben, als sie als erste Afroamerikanerin auf der Titelseite von "Fashion of the Times", der Modebeilage der "New York Times", abgebildet war. Später schaffte sie es auch auf die Cover von Zeitschriften wie "Life" und "Cosmopolitan".

"Wahre Pionierin"

Geboren wurde Sims im Jahr 1948 im Bundesstaat Mississippi, wo zu jener Zeit eine strikte "Rassentrennung" galt. Der Chefredakteur des Modeportals TheFashionInsider.com, Marcellous Jones, würdigte Sims in einem Nachruf als "wahre Pionierin". Sie habe "schwarzen Frauen einen echten Platz in der Modeindustrie" erkämpft. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Naomi Sims im Jahr 1969 in New York

Share if you care.