Urban Art Toys: Kunst, als Spielzeug getarnt

5. August 2009, 13:53
20 Postings

Japan und die USA sind schon von der Sammelwut gepackt: Nun hat auch Österreich mit dem "Offn" sein erstes Urban Art Toy

"Es war eine schwere Geburt, aber wir sind beide wohlauf", sagt Richard Wimmer. Vor einigen Wochen präsentierte der Illustrator und Graphikdesigner das erste österreichische Art Toy. Diese vereinigen die Elemente von Spielzeug, Skulptur, Comic und Popkultur zu einer eigenen Kunstform. "Den Off (Slang für Affe) habe ich bereits in meine Artworks eingebaut und wollte ihn nun auch dreidimensional zum Leben erwecken", sagt er. Das Spielzeug für Erwachsene ist auf 200 Stück limitiert und handbemalt. derStandard.at verlost einen der 15,5 Zentimeter großen, rund 250 Gramm leichten Offn.

Der Künstler hebt jedoch hervor, dass Urban Toys mehr als nur Spielzeug sind: "Das Museum of Modern Art in New York hat die Ikonen der Urban-Vinyl-Toys bereits in seine permanente Ausstellung aufgenommen und damit dem Kunstanspruch des vermeintlichen Spielzeugs Rechnung getragen."

Art Toys, oder auch Urban Vinyl Toys genannt, sind eine urbane Kunstform, die in den USA und in Japan schon eine Sammelsucht ausgelöst haben. Die Preise schwanken je nach Größe, Auflage und KünstlerIn: Kleine Toys sind schon ab acht Euro erhältlich. Je nach Größe, Ausführung und Designer können die Sammlerstücke auch tausende Euro kosten.

Affentheater in Wien-Neubau

Die BewohnerInnen Wiens haben nun die Chance einen Offn zu gewinnen: Wimmer und sein Off laden in den kommenden Wochen zur Schnitzeljagd: "Es wird eine Urban-Schnitzel-Ralley geben, bei der der OFF im im siebten Wiener Gemeindebezirk versteckt wird. Ein Foto des Verstecks wird auf meiner Website bzw. auf myspace und facebook gepostet werden." Mittels OFFn Stickern in den Straßen rund um das Versteck müssen die Suchenden ihren Weg finden. Der oder die FinderIn muss dann den Offn fotografieren und posten. Mehr Informationen dazu wird es in Kürze auf Richards Website geben.

Tipps für neue SammlerInnen

Für alle, die die Sammelwut schon gepackt hat, gibt es eine Auswahl an internationalen Art Toys im Sixxa in der Kirchengasse 22 in siebten Wiener Gemeindebezirk. Die größte Messe in Europa zum Thema ist die Pictoplasma in Berlin. Gerade stattgefunden hat das Taipei Toy Festival in Taiwan. Auch auf der Comic Con in den USA widmet sich jährlich dem Thema. (red)

Weitere Informationen

Richard Wimmer
Sixxa

Kontakt
RICH:ART
Graphic Design / Illustration

mail@richardwimmer.com

Burgkmairgasse 35

1220 Wien

  • Artikelbild
    richard wimmer
  • Artikelbild
    richard wimmer
  • Artikelbild
    richard wimmer
  • Artikelbild
    richard wimmer
Share if you care.