33-Jährige tot im Bett aufgefunden

5. August 2009, 14:56
21 Postings

Freund gab an, neben verletzter Frau aufgewacht zu sein - festgenommen

Eine 33-jährige Frau ist am Mittwoch in Wien-Leopoldstadt tot im Bett ihres Freundes (39) aufgefunden worden. Die Leiche wies Verletzungen am Hinterkopf auf. Vorerst konnte weder ein Unfall noch eine Körperverletzung mit Todesfolge ausgeschlossen werden, erklärte Polizeisprecherin Karin Strycek. Der Lebensgefährte wurde vorübergehend festgenommen. Er gab an, dass am Vorabend Tabletten und Alkohol konsumiert worden seien und er nichts von Geschehnissen in der Nacht mitbekommen hätte.

Der 39-Jährige hatte gegen 7.30 Uhr die Exekutive alarmiert, nachdem er in seiner Einzimmerwohnung in der Lampigasse neben dem leblosen Körper erwacht war. "Er hat erklärt, die Frau habe am Vorabend Alkohol und Tabletten zu sich genommen, er selbst nur Schlaftabletten", so Strycek. Man sei schlafen gegangen und in der Früh habe er dann die 33-Jährige mit Blut und den Verletzungen am Kopf vorgefunden - er könne sich nicht erklären, was geschehen sei.

Obduktion soll Klarheit bringen

Vorerst konnte noch nicht festgestellt werden, wie sich die Frau die Kopfverletzungen zugezogen hatte. Bei einer ersten, oberflächlichen Begutachtung durch einen Gerichtsmediziner konnte dieser "keine offensichtlichen Verletzungen feststellen, die zum Tod geführt hätten", sagte die Sprecherin. Eine Obduktion der Leiche soll dies nun klären.

In den Räumlichkeiten des 39-Jährigen wurden zahlreiche leere Medikamentenschachteln gefunden, ebenso Alkoholbehälter wie z. B. Flaschen. Ob die Tote eventuell der Suchtmittelszene zuzuordnen ist, war nicht bekannt. In der Wohnung befindet sich auch eine Stufe, über die die 33-Jährige möglicherweise gestürzt sein könnte. Die Einvernahmen der Nachbarn und des vorübergehend festgenommenen beschäftigungslosen 39-Jährigen waren vorerst noch im Laufen. 

Anrainer sprachen indessen davon, dass es zwischen dem Paar auch des Öfteren Streitigkeiten gegeben haben und dabei auch Schläge ausgeteilt worden sein soll. (APA)

Share if you care.