Carlsberg steigert Quartalsgewinn

5. August 2009, 09:08
posten

Für Gesamtjahr Umsatzerwartung von 63 auf 61 Milliarden Kronen zurückgeschraubt

Kopenhagen - Durstige Kunden in Osteuropa und Asien haben dem dänischen Brauereikonzern Carlsberg im zweiten Quartal einen über den Erwartungen liegenden Gewinn beschert. Für die Monate April bis Juni meldete Carlsberg einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von fast 3,66 Mrd. Kronen (492 Mio. Euro) nach 3,15 Mrd. Kronen im Vorjahr. Analysten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 3,16 Mrd. Kronen gerechnet.

Für das gesamte Jahr schraubte Carlsberg seine Umsatzerwartungen auf 61 nach 63 Mrd. Kronen zurück. Gleichwohl rechnet der Konzern unverändert mit einem Nettogewinn von mindestens 9 Mrd. Kronen.

Carlsberg habe Marktanteile in Osteuropa und Asien hinzugewonnen, erklärte das Unternehmen. Besonders erfolgreiche habe man dabei in Russland agiert. Die Marktanteile in West- und Nordeuropa habe der Bierbrauer halten können. (APA/Reuters)

Share if you care.