UN erweitern Schutz von Kindern bei Kriegen

4. August 2009, 23:20
posten

Einstimmige Resolution des Sicherheitsrats

New York - Die Vereinten Nationen wollen künftig Länder und bewaffnete Gruppen an den Pranger stellen, die im Krieg Kinder töten, verletzen oder vergewaltigen. Eine entsprechende Resolution verabschiedete am Dienstag der Weltsicherheitsrat in New York einmütig.

Mit der Entschließung wird eine bereits bestehende UN-Liste erweitert, in der Regierungen und bewaffnete Gruppen namentlich genannt werden, die Kindersoldaten rekrutieren. Auch Sanktionen gegen die Staaten und Organisationen, die die internationalen Normen zum Schutz von Kindern in Kriegen verletzen, werden in der Resolution nicht ausgeschlossen. (APA/AP)

 

Share if you care.