Keine Steuererhöhungen für Mittelschicht

4. August 2009, 19:32
2 Postings

Präsidentensprecher: "Der Präsident hat sich sehr klar dazu verpflichtet, die Steuersätze dieser Familien nicht zu erhöhen"

Washington - US-Präsident Barack Obama hat seine Absage an Steuererhöhungen für die Mittelschicht bekräftigt. "Der Präsident hat sich sehr klar dazu verpflichtet, die Steuersätze dieser Familien nicht zu erhöhen", betonte sein Sprecher Robert Gibbs am Montag. "Um genau zu sein: Die klare Zusage des Präsidenten ist, keine Steuern bei denjenigen zu erhöhen, die weniger als 250.000 Dollar im Jahr verdienen." Zuletzt hatten enge Mitarbeiter des Präsidenten in der Diskussion über einen Schuldenabbau die Tür für Aufschläge bei den Abgaben offengelassen, darunter Finanzminister Timothy Geithner und Obamas Top-Wirtschaftsberater Laurence Summers. (APA/Reuters)

Share if you care.