Uribe will Brasilien seine Militär-Pläne erläutern

4. August 2009, 17:24
8 Postings

Arbeitstreffen mit Amtskollegen Luiz Inacio Lula da Silva in Brasilia

Brasília - Kolumbien kommt einer Aufforderung Brasiliens nach und will das umstrittene Militärabkommen mit den USA erläutern. Dazu fliegt der kolumbianische Präsident Álvaro Uribe am Donnerstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa zu einem Arbeitstreffen mit seinem Amtskollegen Luiz Inacio Lula da Silva nach Brasília. Das Treffen findet auf Anfrage des kolumbianischen Außenministeriums statt.

Kolumbien will den USA Zugang zu drei Militärbasen im Land gewähren, was vor allem bei Venezuelas linksgerichtetem Staatschef Hugo Chávez für heftigen Unmut sorgte. Aber auch Brasilien und Chile meldeten Klärungsbedarf an. Die Pläne Kolumbiens sollen am 10. Juli auch bei dem Treffen des südamerikanischen Staatenverbundes UNASUR in Ecuador zur Sprache kommen, an dem der konservative Politiker Uribe nicht teilnehmen wird. Lula sagte wegen des Gesprächs mit Uribe am Donnerstag mehrere Inlands-Reisetermine ab. (APA/dpa)

Share if you care.