Blinzelsensor verhindert Tagträume

4. August 2009, 16:12
38 Postings

Japanisches Gerät reagiert auf Blinzel-Häufigkeit und soll Helfen konzentriert zu arbeiten

ukui - Eine japanische Firma hat ein Gerät entwickelt, das die Konzentration von Menschen, die viel am Bildschirm arbeiten, erheblich steigern soll. Die 430 Dollar teure Vorrichtung mit dem Namen "Wink Glasses" des Optikspezialisten Masunaga 1905 wird an einer Brille befestigt und misst die Häufigkeit des Zwinkerns.

Ein durchschnittlicher Erwachsener blinzelt etwa einmal alle fünf Sekunden. Bleibt das Blinzeln länger aus, bedeutet dies einen Konzentrationsverlust und die "Wink Glasses" werden aktiv.

Tagtraumverhinderer

Sie trüben eine am USB-Messgerät befestigte und je nach Vorliebe links oder rechts vor den Brillengläsern befindliche Glasscheibe, wodurch der Benutzer dazu gezwungen wird, zu blinzeln und sich wieder zu konzentrieren. Das rund sieben Gramm schwere Gerät kann mit einer Akkuladung rund acht Stunden lang dafür sorgen, dass der Träger nicht in Tagträumen versinkt. Alternativ kann es auch über ein USB-Kabel mit Strom versorgt und aufgeladen werden.

Als Einsatzbereich gibt der Hersteller neben der alltäglichen Büroarbeit vor allem die Freizeit an. Beim Lesen oder auch bei Computerspielen sollen die Brillen helfen, sich auf die momentane Tätigkeit zu konzentrieren. Möglich werden die "Wink Glasses" durch den Einsatz einer Flüssigkristallschicht auf der vor den Brillengläsern befindlichen Scheibe.

Liegt eine schwache elektrische Spannung an ihr, ist sie durchsichtig. Wird vom Sensor erfasst, dass zu wenig geblinzelt wird, wird die Spannung weg genommen, wodurch sie schlagartig trüb und matt wird und den Durchblick stört. Die gleiche Technik kommt heute auch schon als Sichtschutz bei Fenstern zum Einsatz.

Das Gerät ist im übrigen nicht nur für Brillenträger konzipiert, sondern kann für Menschen ohne Sehschwäche auch auf einer Fensterglasbrille montiert werden. Zum Autofahren würde sich das System aufgrund der gelegentlich getrübten Sicht freilich weniger eignen. (red/pte)

  • Bleibt das Blinzeln für längere Zeit aus, trübt sich eine vor den Brillengläsern befindliche Glasscheibe und der Tagträumer wird zurück in die Realität geholt.
    foto: masunaga 1905

    Bleibt das Blinzeln für längere Zeit aus, trübt sich eine vor den Brillengläsern befindliche Glasscheibe und der Tagträumer wird zurück in die Realität geholt.

Share if you care.