Salzkammerbesser

4. August 2009, 15:19
36 Postings

Schabernack in der Sommerfrische

Ich war grad ein paar Tage in Gmunden und konnte mich daher vergewissern, dass man in Salzkammergut Humor hat und gewillt ist, auch mit dem Wort Salzkammergut Schabernack zu treiben. So las ich zum Beispiel auf einer Gmundener Hauswand las ich das Wort "Salzkammerbesser", das auf der kühnen Annahme passiert, das Salzkammergut sei noch steigerungsfähig, und eine Gmundener Würstelfrau bietet eine Wurst an, die sie aus Werbezwecken die "Salzkammergute" genannt hat. Fragt sich eigentlich nur noch, wie denn die Bewohner des Salzkammergutes heißen: Salzkammerguter? Salzkämmerer? Hiermit sei das Wort Salzkammergut zum hemmungslosen Wortspiel freigegeben: Ich hoffe auf die salzkammerbesten Assoziationen der Leser.

Von Christoph Winder

Winders Wörterbuch zur Gegenwart ist ein Work in Progress.
Zweckdienliche Hinweise auf bemerkens- und erörternswerte Wörter sind erbeten an christoph.winder@derStandard.at

    Share if you care.