Propeller-Maschine hob ohne Pilot ab

4. August 2009, 13:23
2 Postings

Pilot den Propeller seiner Cessna per Hand von außen angeworfen, jedoch die Bremskeile unter den Rädern vergessen

 In Australien ist eine Propeller-Maschine ohne ihren Piloten in die Luft gestartet. Der Mann hatte den Propeller seiner Cessna per Hand von außen angeworfen, jedoch die Bremskeile unter den Rädern vergessen. Australischen Medien vom Dienstag zufolge schaffte er es dann nicht schnell genug an Bord zu klettern. Die Maschine hob ab, stürzte nach 300 Metern ab und endete als Trümmerhaufen. Der Unfall ereignete sich im Outback nahe der Opal-Minenstadt Coober Pedy. (APA)

Share if you care.