Der Sturz aus dem Fenster vor 590 Jahren

4. August 2009, 19:48
8 Postings

Virtuelle Realität, T.rex-Spuren, die Rekonstruktion einer antiken Stadt und Widerstand bei der Gestaltung einer KZ-Inschrift

Bild 1 von 20

Mond

Vor vier Milliarden Jahren prasselte das "Late Heavy Bombardment" auf die Erde und ihren Trabanten ein. Waren es eher Asteroiden oder Kometen? Dänische ForscherInnen untersuchten nun Gestein aus dieser Epoche. Das Ergebnis stützt die Hypothese vom Kometenregen, der der Erde ihr Lebenselement Wasser bescherte. Ungefähr 3.400 Tonnen Material aus Eiskometen müsste pro Quadratmeter auf der Erde eingeschlagen sein, berechnete das Forschungsteam um Uffe Gråe Jørgensen.

Weiterlesen

weiter ›
Share if you care.