Kein Visum für Jungstar Aleksic

4. August 2009, 12:18
122 Postings

Austrias Gegner Vojvodina Novi Sad kam ohne Jungstar Aleksic nach Wien. Der Stürmer erhielt vorerst kein Visum

Wien/Novi Sad - Der serbische Fußball-Vizemeister FK Vojvodina Novi Sad ist ohne Jungstar Danijel Aleksic zum Drittrunden-Rückspiel der Europa League-Qualifikation nach Wien gereist. Nach Angaben des Clubs hat der 18-jährige Stürmer vor dem Spiel gegen Austria Wien am Donnerstag im Horr-Stadion (19.15 Uhr/live ORF1) kein Visum erhalten.

Sportdirektor Miodrag Pantelic kündigte an, alles unternehmen zu wollen, damit der serbische Jung-Nationalspieler doch noch eine Einreiseerlaubnis nach Österreich erhält und am Donnerstag dabei ist. Aleksic fehlte bereits beim 1:1 im Hinspiel, da er für Serbien bei der U19-EM in der Ukraine engagiert war.

Für das Rückspiel haben die Austrianer bis Montagabend etwa 3.000 Karten verkauft, der ÖFB-Cupsieger, der 48 Stunden vor dem Anpfiff keine Verletzten meldete, rechnet mit über 6.000 Besuchern. Die Gäste, die in der Pyramide in Brunn/Gebirge abgestiegen sind, werden von rund 150 mitgereisten Fans unterstützt. (APA)

Share if you care.