Chavez-Anhänger stürmten TV-Sender

4. August 2009, 11:08
2 Postings

Globovision gehört zu den schärfsten Kritikern des venezolanischen Präsidenten

Caracas - Dutzende Anhänger des venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez haben am Montag die Zentrale eines oppositionellen TV-Senders gestürmt. Anhänger der linksradikalen Partei UPV verschafften sich in der Hauptstadt Caracas gewaltsam Zugang zum Gelände von Globovision und feuerten Tränengas ab, wie Bilder des Senders zeigten. Chavez hat Globovison im Rahmen seines derzeitigen Vorgehens gegen private Medien eine Schließung angedroht. Der kleine Sender gehört zu den schärfsten Kritikern des Präsidenten, der sich als sozialrevolutionärer Vorkämpfer versteht.

Die Eindringlinge führten Spruchbänder mit sich und trugen rote Baskenmützen, wie sie auch Chavez bevorzugt. Mitarbeiter von Globovision sagten, sie seien mit Waffen bedroht worden. Die Regierung verurteilte den Überfall. (APA/Reuters)

Share if you care.