Markus Luchsinger überraschend gestorben

3. August 2009, 11:46
1 Posting

Markus Luchsinger erlag 54-jährig einem Herzversagen - Interimistisch übernimmt Dramaturg Mathias Balzer die künstlerische Leitung

Chur - Markus Luchsinger, künstlerischer Leiter des Theaters in Chur, ist überraschend gestorben. Der 54-jährige Zürcher erlag vergangenen Donnerstag während eines Urlaubs in Südfrankreich einem Herzversagen. Luchsinger, der frühere Leiter des Zürcher Theaterspektakels und des Tanz- und Theaterprogramms der Berliner Festspiele, hinterlässt seine Lebensgefährtin sowie einen erwachsenen Sohn. Interimistisch übernimmt Dramaturg Mathias Balzer die künstlerische Leitung, wie das Theater am Montag bekanntgab.

Seit 2006/07

Luchsinger wurde auf die Spielzeit 2006/07 zum Direktor des Churer Theaters gewählt. Schon in der ersten Saison holte er Größen wie den englischen Regisseur Peter Brook und Christoph Marthaler an seine neue Wirkungsstätte. Rund 100 Veranstaltungen hat der Verstorbene jeweils pro Spielzeit organisiert. Künstlerisch blühte das Churer Theater unter Luchsinger auf, zumal wieder mehr Eigenproduktionen auf die Bühne gebracht wurden.

Am Montag herrschte im Churer Rathaus Trauer. "Wir müssen uns zuerst an den Gedanken gewöhnen, dass Markus Luchsinger nicht mehr ist", sagte die für Kultur zuständige Stadträtin Doris Caviezel-Hidber auf Anfrage.  (APA)  

 

Share if you care.