Historischer Kalender

3. August 2009, 00:00
posten

3. August

1529 - Im Frieden von Cambrai mit Kaiser Karl V. verzichtet Frankreichs König Franz I. auf Ansprüche in Italien und erhält dafür das Herzogtum Burgund. (Sogenannter Damenfrieden zwischen Luise von Savoyen und Margarethe von Österreich).

1804 - Nach mehr als fünf Jahren kehren der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt und der französische Botaniker Aimé Bonpland von einer Forschungsreise aus Mittel- und Südamerika zurück.

1829 - Rossinis Oper "Wilhelm Tell" nach Schillers gleichnamigem Drama wird in Paris uraufgeführt.

1904 - Britische Truppen unter dem Kommando von Francis Younghusband besetzen nach blutigen Kämpfen die tibetische Hauptstadt Lhasa. Der 13. Dalai Lama war zuvor geflüchtet.

1909 - Die britischen, französischen und italienischen Truppen, die Kreta 1897 besetzt hatten, räumen die Insel, die 1913 staatsrechtlich definitiv vom Osmanischen Reich gelöst und Griechenland eingegliedert wird.

1914 - Deutschland erklärt Frankreich den Krieg, gleichzeitig rücken deutsche Truppen nach Ablehnung des geforderten Durchmarschrechts in Belgien ein.

1914 - Die Schweizer Bundesversammlung erteilt dem Bundesrat unbeschränkte Vollmachten zur Behauptung der Unabhängigkeit und Neutralität der Schweiz. Am 4. August wird den Krieg führenden Parteien die Neutralitätserklärung übergeben.

1944 - Nationalchinesische Truppen erobern Myitkyina im Norden des von den Japanern besetzten Burma. Die Operation wird von dem US-General Joseph Stillwell geleitet.

1949 - Nach der Hinterlegung der ersten sieben Ratifikationsurkunden treten die am 5. Mai von zehn europäischen Staaten unterzeichneten Statuten des Europarats in Kraft.

1954 - Der britische Senkrechtstarter VTOL absolviert seinen Erstflug.

1969 - In Belfast und anderen Orten Nordirlands kommt es zu den blutigsten Straßenschlachten zwischen Katholiken und Protestanten seit dem Zweiten Weltkrieg.

1979 - Der Diktator von Äquatorial-Guinea, Francisco Macias Nguema, wird gestürzt und am 29. September hingerichtet.

1989 - Beim Absturz eines griechischen Verkehrsflugzeuges auf der Insel Samos kommen alle 34 Insassen ums Leben.

1999 - Der österreichische Diplomat Wolfgang Petritsch, ehemaliger Sekretär von Bundeskanzler Kreisky, übernimmt das Amt des internationalen Bosnien-beauftragten.

2008 - Der Sowjetdissident und Literaturnobelpreisträger Alexander Solschenizyn stirbt im Alter von 89 Jahren in Moskau an Herzversagen. Als sein Hauptwerk gilt der "Archipel Gulag" (1973), in dem er den stalinistischen Terror in der Sowjetunion darstellt.

Geburtstage: Emil Hertzka, öst. Musikverleger (1869-1932) Jose Maria de Areilza, span. Politiker (1909-1998) Siegfried Lang, öst. Komponist (1919- ) Leon Uris, US-Schriftsteller (1924-2003) Jonas Savimbi, angol. Guerillaführer (1934-2002) Fritz Egner, dt. Journalist und Fernsehmoderator (1949- ) Abhisit Vejjajiva, thail. Politiker; seit 2008 Ministerpräsident (1964- )

Todestage: Joseph Conrad, engl. Schriftsteller (1873-1924) Sidonie-Gabrielle Colette, frz. Schriftstellerin (1873-1954) Flannery O'Connor, US-Erzählerin (1925-1964) Alfredo Ottaviani, ital. Theologe, Kurienkardinal (1890-1979) Angelos Tersakis, griech. Schriftst. (1907-1979) Bertil Ohlin, schwed. Wirtschaftswiss. (1899-1979)

(APA)

Share if you care.