RTL-Mediator bringt Streithähne an den Zaun

28. Juli 2009, 18:19
6 Postings

Ernst Andreas Kolb schlichtet "Nachbarschaftsstreit"

Wien - Worüber streiten Nachbarn am liebsten? Hundegebell, Grillage oder Rasenmäher am Sonntag? Ernst Andreas Kolb ergänzt: "Verletzte Grenzzäune, Beleidigungen, Ehrverletzungen." Am Ende stehe nicht selten der Richter, weil sich Streithähne nicht einigen können.

RTL schickt dazu ab Mittwoch, 20.15 Uhr, in der Dokusoap "Nachbarschaftsstreit" den TV-Mediator an den Zaun. Der 40-Jährige soll zurecht biegen, auf dass sich die Nachbarn wieder grüßen.

"Nur noch geschrien"

Am Rhein etwa steht ein großes, schönes Jugendstilhaus. In einer Hälfte wohnt ein Ehepaar, die anderen teilen sich Mieter: "Die grillen und haben Bäume, die zum Garten des Ehepaars gehörten, recht hässlich beschnitten." Irgendwann werde "nur noch geschrien", erzählt Kolb.

Mit Finanz- und Restaurantberatung hat sich RTL bereits Reputation erworben und versucht die Dokusoap als fortschrittliche Nachfolge zur herkömmlichen TV-Ratgeberstunde zu etablieren. Als kostengünstige Alternative zu teureren Eigenproduktionen stehen diese Formate im Moment hoch im Kurs. RTL testet vorerst fünf Folgen mit dem Friedensstifter. Auch der ORF bastelt an Dokusoaps.

Das Gesicht der Mediation

Kolb will "das Gesicht der Mediation im deutschsprachigen Raum" werden. Die Fälle sind aus dem echten Leben gegriffen, auch die Streitenden gibt es so wirklich. Mit Laiendarstellern "spielen" wollte er auf keinen Fall, sagt Kolb im Gespräch mit dem Standard. Entsprechend schwierig waren Kandidaten zu finden. Schließlich handelt es sich dabei schon um eine erste Einigung. "Der Wille zur Lösung fehlt oft", sagt Kolb: "Ich habe das Gefühl, dass manche wirklich Freude am Streiten haben." Die Kamera nimmt eine Kontrollfunktion ein, Kolb achtet auf Fairness und Umgangsformen. Beschimpfungen wie in Gerichtsshows oder in Nachmittagsdoku-soaps will er nicht erlauben.

Und wer ist streitsüchtiger? Deutsche oder österreichische Nachbarn? Kolb, vorsichtig salomonisch: "Es ist vielleicht eine Spezialität des deutschsprachigen Raumes." (prie/DER STANDARD; Printausgabe, 29.7.2009)

  • Grillage oder Rasenmäher: RTL-Mediator Andreas Kolb schlichtet Konflikte unter Nachbarn.
    foto: rtl

    Grillage oder Rasenmäher: RTL-Mediator Andreas Kolb schlichtet Konflikte unter Nachbarn.

Share if you care.