ORF zelebriert den "Summer of 69"

28. Juli 2009, 12:24
8 Postings

Schwerpunkt mit rund 20 Sendungen steht vom 2. August bis 3. September auf dem Programm

Der ORF zeigt im August unter dem Motto "Summer of 69" einen Programmschwerpunkt, der 40 Jahre in die Vergangenheit zurückblickt. Das legendäre Konzert in Woodstock wurde zum Symbol für die Jugendbewegung der 60er und 70er Jahre , heißt es in einer Aussendung des ORF. Was wurde aus dem "Summer of 69" und seinen Idealen? In mehr als 20 Filmen, Dokumentationen und Sendungen versucht das ORF-Fernsehen vom 2. August bis 3. September 2009 Antworten zu finden.

Zu den Highlights gehören die vierteilige US-Doku "Sex: The Revolution", die fünfteilige deutsche Doku "Sex 'n' Pop", der "dok.film: Mein Woodstock", "Woodstock - Der Film" aus dem Jahr 1970 und ein "Menschen & Mächte spezial: Summer of love - 40 Jahre Woodstock" sowie Filme wie "Easy Rider", "Zabriskie Point", "Die Reifeprüfung" oder "Je t'aime". Neben dem Fernsehen sind alle anderen Medien des ORF - wie Radio oder Internet - in die Berichterstattung involviert. (red)

  • Auf dem Weg nach Woodstock.
    foto: orf/studio hamburg

    Auf dem Weg nach Woodstock.

Share if you care.