Facebooks Vorlieben-Katalog für Werbekunden

28. Juli 2009, 10:51
1 Posting

LivingSocial präsentiert Facebook-Usern die Vorlieben ihrer Freunde und Werbekunden eine riesige Zielgruppe

Wired nennt sie die "nervigste Anwendung" des Social Networks, doch LivingSocial gilt zweifellos als eine der liebsten Anwendungen der Facebook-User. Nutzer können damit ihre fünf liebsten Filme, Bücher, Städte, Speisen usw. bestimmen und ihren Freunden zeigen. Geliebt wird die Anwendung aber auch von den Werbekunden.

Werbekunden

LivingSocial-Entwickler Tim O'Shaughnessy wollte damit eine Anwendung schaffen, die den User helfe, "Meinungen zu bilden und sie dann mit jedem zu teilen", wie er gegenüber Wired erklärt. Die freiwillige Auskunftsbereitschaft und Neugier der User ist natürlich auch für Werbetreibende interessant. Man arbeite unter anderem mit American Idol und Bands wie Green Day zusammen.

"User verstehen das schon"

Auf die Frage, ob er glaube, dass die User sich über das Werbegeschäft im Klaren seien meint O'Shaughnessy, dass Menschen wohl annehmen würden, dass es bei einer kostenlosen Anwendung irgendeine Art von Finanzierung geben müsse. Persönliche User-Daten würden aber nicht verkauft, nicht einmal anonymisierte, gesammelte Daten. Gegenüber PC-World erklärte O'Shaughnessy, dass man lediglich zu den verschiedenen Themen passende Anzeigen schalte. (red)

  • Der Vorlieben-Katalog SocialLiving freut auch die Werbekunden.
    screenshot: red

    Der Vorlieben-Katalog SocialLiving freut auch die Werbekunden.

Share if you care.