Neue Trailer: Command & Conquer 4 und Rage

26. Juli 2009, 18:13
7 Postings

id Software kämpft mit der Limitierung des Xbox 360-Datenträgers

Nach der Bekanntgabe, dass Electronic Arts (EA) das Echtzeitstrategiespiel Command & Conquer fortsetzen wird, ist nun der erste Trailer zu Command & Conquer 4 erschienen. Das Spiel soll 2010 in den Handel kommen und die Tiberium-Reihe zum Abschluss bringen.

Die Geschichte von Command & Conquer 4 findet nach den Ereignissen von Command & Conquer 3: Tiberium Wars statt. Mit der Einführung eines neuen klassenbasierten Gameplays, neuer mobiler Stützpunkte und eines dauerhaften Spielerfortschritts durch alle Spielmodi, soll Command & Conquer 4 den Spielern eine neue strategische Tiefe bieten.

Unkonventionell

Fast zeitgleich hat id Software einen neuen Trailer zum unkonventionellen "Rennspiel-Rollenspiel-Shooter" Rage veröffentlicht.

 

Inzwischen haben die Entwickler auch einige neue Details verraten. Die postapokalyptische Geschichte findet auf dem Mars statt. Als Überlebenskünstler wird man sich sein Geld mit Gladiator-artigen Autorennen in riesigen Arenen verdienen. Das Geld kann in Tuningteile und in die Reparatur gesteckt werden.

Riesige Datenmenge

Laut id ist die Datenmenge des Spiels derart groß geworden, dass die Xbox 360-Fassung idealerweise auf drei DVDs ausgeliefert werden müsste. Da dies aus technischen Gründen nicht möglich sei, würde das Spiel auf zwei DVDs gepackt. Auf der PS3 stelle sich dieses Problem dank Blu-ray nicht. Gleichzeitig ist bekannt geworden, dass die Entwicklungen an der PS3-Version noch etwas hinterherhinken. Im Gegensatz zu Xbox 360- und PC-Version mache die Bildwiederholungsrate noch Probleme.

Wann das Spiel für PC/Mac, PS3 und Xbox 360 erscheint, ist noch nicht bekannt. (zw)

  • Artikelbild
Share if you care.