Youtube-Star Susan Boyle stiehlt Barack Obama den Sendeplatz

23. Juli 2009, 12:10
20 Postings

Übertragung der Pressekonferenz des Präsidenten sollte wegen Susan Boyles US-Auftritt gestrichen werden

Anfang des Jahres sorgte Susan Boyle durch ihren Auftritt bei der Casting-Show "Britain's Got Talent" dafür, dass Internet-Plattformen wie Youtube heiß liefen. Praktisch über Nacht wurde die einstige Hobby-Sängerin dank Fernsehen und Internet zum Medienstar. Der Rummel um die Dame hat mittlerweile auch die USA ergriffen.

Knallhart

Ihr Gastauftritt beim amerikanischen Casting-Show "America's got Talent" sorgte dafür, dass der Fernsehsender NBC die gleichzeitig angesetzte Übertragung der Pressekonferenz des US-Präsidenten Barack Obama zur Gesundheitsreform streichen wollte. Von der medialen Macht der Boyles überrollt, entschied sich das Weiße Haus schließlich dazu, die Übertragung um eine Stunde vorzuverlegen. Gegenüber der Los Angeles Times erklärte ein Sprecher des Präsidenten dann, man habe den Termin verlegt, um mehr Zuseher erreichen zu können. (zw)

  • Susan Boyle bei ihrem Auftritt in "Britain's Got Talent".

    Susan Boyle bei ihrem Auftritt in "Britain's Got Talent".

Share if you care.