Netidee. Einreichfrist endet am 7. August

22. Juli 2009, 15:03
2 Postings

Die besten Internetideen Österreichs sind gefragt - 2009 steht die Förderaktion unter dem Motto „e-Inclusion"

Noch bis 7. August können Privatpersonen, Unternehmer oder Organisationen ihre besten Internetideen bei der Internet-Förderaktion Netidee einreichen. Pro Projekt können Fördermittel von bis zu 50.000 Euro lukriert werden. 2009 steht die Förderaktion unter dem Motto „e-Inclusion".

Chancen

Die besten Chancen auf Fördergeld haben Projekte, die jene mit einbeziehen, die das Internet bisher noch wenig oder gar nicht nutzen können. Die Vergabe der Projektförderung erfolgt durch einen Förderbeirat. Ein unabhängiges Gutachten bestätigt diesem nun seine Professionalität und das hohe Niveau der bisher geförderten Projekte. "Die Netidee, als größte Internet-Förderaktion in Österreich, steht in diesem Jahr unter dem Motto e-Inclusion. Denn das Internet ist für viele Menschen ein selbstverständlicher Teil des Alltags, dennoch vielen Benutzergruppen noch nicht uneingeschränkt zugänglich", so die Aussendung.

Wider die digitale Ausgrenzung

"Gesundheitliche, finanzielle, ethnische oder bildungsbezogene Hindernisse, fehlende digitale Kompetenz oder mangelnder Zugang zum Internet hindern eine Vielzahl unserer Mitbürger an der aktiven Nutzung dieses Mediums", erklärt Dr. Rupert Nagler, Sprecher der Aktion, das Problem. Und weiter: "Wir suchen deswegen Projekte, die die digitale Ausgrenzung von Menschen bekämpfen und möglichst viele zur Teilnahme im Netz motivieren." (red)

Link

Netidee

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.