ZDF nutzt Youtube, für ORF keine Strategie

19. Juli 2009, 18:40
47 Postings

Der ORF werde von jungem Publikum ausreichend gesehen, sagt ORF-Pressechef Pius Strobl

 Einen eigenen Youtube-Kanal hält das ZDF zur deutschen Bundestagswahl. Unter www.youtube.de/openreichstag kommentieren Nutzer den Wahlkampf. Die junge Zielgruppe zu binden ist für den ORF keine Strategie: Der ORF werde von jungem Publikum ausreichend gesehen, sagt Pressechef Pius Strobl. (prie, DER STANDARD; Printausgabe, 20.7.2009)

Share if you care.