Dicke Verwandte der Biene

17. Juli 2009, 19:39
posten

Hummeln haben einen dickeren Pelz als Bienen, da sie - anders als ihre schlanken Artgenossen - wenig Vorräte anlegen

Frage: Sind die Hummeln mit den Bienen verwandt?

Antwort: Ja, sie gehören zur Gattung der Wildbienen. Mit den Wespen hingegen sind sie nicht verwandt. Und: Hummel ist nicht gleich Hummel. Weltweit existieren 250 verschiedene Arten. Es gibt nicht nur gelb-schwarze, sondern auch braune Tiere oder welche mit orangem Hinterteil.

Frage: Können Hummeln auch stechen ?

Antwort: Hummeln haben einen Stachel und können diesen auch zu ihrer Verteidigung einsetzen. Das tun sie aber nur selten - wenn sie um ihr Leben bangen oder sie ihr Nest in Gefahr wähnen. Auch beißen können sie, was für Menschen als leichtes Zwicken spürbar ist.

Frage: Wie leben Hummeln?

Antwort: Hummeln ernähren sich von Nektar und Pollen. Ihr Arbeitstag kann bis zu 18 Stunden dauern. In dieser Zeit können sie bis zu 1000 Blüten ansteuern. Die Arbeiterinnen leben etwa drei bis vier Wochen.

Frage: Und was machen die Hummelköniginnen?

Antwort: Die suchen im Frühjahr ein geeignetes Nest, in das sie Eier legen, aus denen die Arbeiterinnen schlüpfen. Während diese Nahrung suchen, konzentriert sich die Königin aufs Eierlegen. Bis zu 60 Tiere können im Hummelstaat leben. Die Hummelkönigin versucht zu verhindern, dass auch Arbeiterinnen Eier legen. Dafür sondert sie Botenstoffe ab. Legt trotzdem eine Arbeiterin Eier, zerstört die Königin diese. Hummelköniginnen werden älter als Arbeiterinnen, ihnen können graue Haare wachsen oder Haare ausfallen.

Frage: Und was machen die männlichen Hummeln?

Antwort: Die männlichen Hummeln, die man Drohnen nennt, wärmen gelegentlich die Eier, tragen aber nichts zur Nahrungssuche bei.

Frage: Warum haben Hummeln so einen dicken Pelz?

Antwort: Hummeln haben in ihrem Bau keinen so großen Nahrungsvorrat wie Bienen. Deshalb müssen sie, anders als die wetterfühligen Bienen, bei fast jedem Wetter Nahrung suchen. Der Pelz macht sie robuster. Bienen wärmen sich vor dem Fliegen auch auf: Sie vibrieren mit den Brustmuskeln, bis die Flugmuskulatur aufgewärmt ist. Das macht ein brummendes Geräusch. (Gudrun Springer, DER STANDARD Printausgabe, 18./19.07.2009)

 

Die nächste Ö1-Kinderuni am Sonntag um 17.10 Uhr widmet sich dem Thema "Was ist eine Moschee? Eine Führung durch das Gebetshaus". Am Samstag im Standard.

der Standard Webtipp:

http://oe1.orf.at

www.kinderuni.at

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Fleißig wie eine Hummel: Ihr Arbeitstag kann bis zu 18 Stunden dauern.

Share if you care.