In der Nacht geht's tierisch zu

20. Juli 2009, 16:19
posten

Dann kommen Yeti Drinks auf den Tisch und die Besucher in den Zoo - Tipps von Salzburg-Bewohnern für den Sommer in der Stadt

Toni Stooss, Direktor des "Museum der Moderne" am Salzburger Mönchsberg verweilt im Sommer gern an seinem Arbeitsplatz. Denn: Dort habe es angenehme 20 Grad Raumtemperatur und 55 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Im angeschlossenen Museumsrestaurant "m32" trinkt er gerne den von ihm erfundenen Gin Toni ©. Außerdem besucht er gerne Museen, Galerien und "wunderbare Ausstellungen". "Zum Ausspannen fahre ich ins Land, weg vom Trubel", erzählt er.

Auch Sabine Grebner, Geschäftsführerin des Salzburger Zoos in Hellbrunn, kann unweit von ihrer Arbeitsstelle gut relaxen, nämlich "auf den schönen Hellbrunner-Wiesen, die viel Platz für Erholung bieten". Für alle, die abends noch gerne "ausschwärmen", hat sie einen Tipp: "Ab Freitag, 31. Juli bis einschließlich 29. August gibt es wieder den Nachtzoo. In dieser Zeit ist der Salzburger Zoo wieder jeden Freitag und Samstag bis 23 Uhr geöffnet."

Saft und Cocoscreme

Und noch etwas: In der Innenstadt bieten in diesem Sommer zehn Lokale den antialkoholischen "Yeti Drink", der aus Ananas- und Orangensaft mit einem Schuss Cocoscreme besteht, zugunsten eines Artenschutzprojekts an.

Im Freibad in Leopoldskron, von den Salzburgern liebevoll "Lepi" genannt, findet man Standard-Korrespondent Markus Peherstorfer - natürlich, wenn er nicht gerade am Schreiben ist. "Ich lass' mir die Sonne auf den Bauch scheinen, tu' entspannt lesen und zwischendurch ein paar Runden schwimmen", so Peherstorfer.

Eine Mass Bier

Was noch? "Ich fahr' ab und zu mal gern mit dem Rad die Salzach entlang in die Halleiner Altstadt - dort gibt's nämlich eine Gelateria mit Riesen-Eisbechern." Wenn es ums Kulinarische geht, ist Peherstorfer im Müllner Bräu zu finden. Dort sitzt er gerne unter den großen Kastanienbäumen im Gastgarten, trinkt "gemütlich" eine Mass Bier und isst dazu panierte Scampi und Erdäpfelspalten. (red)

  • Laue Sommerabende in Salzburg kann man in diesem Jahr mit einem Yeti Drink in der Hand genießen ...
    foto: salbzurg tourismus

    Laue Sommerabende in Salzburg kann man in diesem Jahr mit einem Yeti Drink in der Hand genießen ...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ... oder bei einem Abstecher im Zoo, der freitags und samstags bis eine Stunde vor Mitternacht geöffnet hat.

  • Standard.at-Korrespondent Markus Peherstorfer radelt gern der Salzach entlang. Im Hintergrund: Das Musuem der Moderne ...
    foto: salbzurg tourismus

    Standard.at-Korrespondent Markus Peherstorfer radelt gern der Salzach entlang. Im Hintergrund: Das Musuem der Moderne ...

  • Bild nicht mehr verfügbar

    ... genau dort ist es im Sommer angenehm kühl. Außerdem gibt es natürlich Kunst zu bestaunen.

Share if you care.