Sommerliches Koch-Karussell

17. Juli 2009, 10:08
posten

Wo bekannte Köche derzeit oder in Kürze neu aufkochen

Das Karussell der Köche, die im Herbst an neuer Adresse neu beginnen, nimmt langsam Fahrt auf. Jürgen Kleinhappl, mit gerade 27 Jahren gefeierter Dreihaubenkoch des südsteirischen Saziani, wird ab September die bislang eher verschlafene Gastroszene von Graz aufmischen. Sein neuer Arbeitsplatz ist das San Pietro von Italien-Konsul und Lavazza-Generalimporteur Angelo Urban. Statt Kleinhappl kocht dann sein bisheriger Sous-Chef Werner Bittermann (zuvor Pogusch, Johanna Maier etc.) in der Dreihaubenschmiede des Weinguts Neumeister.

Auch in Wien tut sich einiges: Christian Domschitz, der im Schwarzen Kameel seit Jahren glücklich schien, folgt dem Ruf von Veronika Doppler ins Vestibül (Burgtheater), wo das Paar eine "Wiener Brasserie" - heimische Klassiker mit französischem Einschlag - institutionalisieren will.

Peter Friese muss sich um einen neuen Küchenchef fürs Kameel kümmern und stellt klar, dass nur "ein Koch mit Format und echter Klasse" dafür infrage kommt - noch sondiert er. Sternekoch Max Aichinger vom Artner am Franziskaner Platz wollte die neue, bescheidenere Linie ebendort nicht mittragen und beginnt ab Herbst im Kulinarium 7 in der Siebensterngasse. Auch in seinem Fall wird der Sous-Chef zum Nachfolger. (corti/Der Standard, Printausgabe 17.07.2009)

  • Wem passt Domschitz' Mütze aus dem Kameel?
    foto: der standard/fischer

    Wem passt Domschitz' Mütze aus dem Kameel?

Share if you care.