Fernsehpreis Emmy: "In Treatment" nominiert

16. Juli 2009, 19:04
8 Postings

Beste Comedy könnte mit "Family Guy" ein Cartoon werden

Gabriel Byrne, überforderter Psychotherapeut aus "In Treatment" (0.20, ORF 2), ist für den US-Fernsehpreis Emmy nominiert. 

Als beste Dramaserie zur Wahl: verdrehte Werber ("Mad Men"), Inselflüchtlinge ("Lost"), Anwältin Glenn Close ("Damages"), ein entfesselter Chemieprofessor ("Breaking Bad") und Serienkiller Dexter.

Beste Comedy könnte mit "Family Guy" erstmals nach den "Flintstones" wieder ein Cartoon werden. (prie/DER STANDARD, Printausgabe, 17.7.2009) 

  • TV-Serie "In Treatment"
    foto: hbo

    TV-Serie "In Treatment"

Share if you care.