Toshiba Touch-Handy mit Virus an Bord

16. Juli 2009, 15:04
5 Postings

Das TG01 wurde in Deutschland mit einer infizierten Speicherkarte ausgeliefert

Das Toshiba TG01 wurde in Deutschland beim Provider O2 mit einer von einem Virus befallenen Speicherkarte ausgeliefert. Wie O2 gegenüber inside-handy.de bestätigt, habe man die Auslieferung und den Verkauf des Modells vorerst eingestellt.

Kein Schaden

Betroffen seien nur Geräte, die im Juli verkauft wurden. Kunden können ihr TG01 gegen ein Gerät ohne Virus umtauschen. Über Fehler oder Schäden durch den Virus sei bislang nichts bekannt. Toshiba will den Vorfall nun genauer prüfen. O2 soll das Gerät ab nächster Woche wieder in den Verkauf aufnehmen. (red)

  • Handy mit Virus - Verkauf vorerst gestoppt
    foto: toshiba

    Handy mit Virus - Verkauf vorerst gestoppt

Share if you care.