Neue Grazer Radiolizenz an Rockformat von Arabella

14. Juli 2009, 18:20
12 Postings

Radio Arabella hat sich damit um die Frequenz 104,6 beworben und erhielt nun nach STANDARD-Informationen den Zuschlag

Die Medienbehörde Komm-Austria sieht in einem Rockformat eine Marktlücke für Graz. Radio Arabella hat sich damit um die Frequenz 104,6 beworben und erhielt nun nach STANDARD-Informationen den Zuschlag. Die landesweite Antenne Steiermark wirbt übrigens gerade auf Plakaten mit "Wir rocken den Sommer", siehe links. Rockigere Töne wollen Ohrenzeugen auch schon vom Grazer Sender Soundportal gehört haben. Das gescheiterte Radio Melange bespielte früher die Frequenz 104,6 in Graz. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 15.7.2009)

  • Artikelbild
    foto: red
Share if you care.