Handtaschenorakel

9. Juli 2009, 19:00
1 Posting

Cyberperformance von Maschinendivas, Daumenkino aus Japan und Special zum 70er von Filmemacherin Linda Christanell

Bild 1 von 12
foto: ima-salon/machinedivas

Maschinendivas/Künstleringenieure

Der 8. IMA-Salon bietet von 16. bis 23. Juli dem Projekt von Andrea Sodomka und Eva Ursprung "Maschinendivas/Künstleringenieure" Raum.

Eröffnung: Do, 16. Juli, 19 Uhr. Performance von Andrea Sodomka (A), Vorträge: Monika Fleischmann (D), Kathy Rae Huffman (USA), Helen Varley Jamieson (NZ/AUT), Sabine Perthold (A), Eva Ursprung (A)

Von 17. bis 22. Juli jeweils 11 bis 17 Uhr findet das "Desktop-Theater-Worklab" mit Helen Varley Jamieson statt. Jamieson prägte 2000 den Begriff "cyberformance" für ihre live Performances in grafischen chat rooms unter Verwendung der web-basierten Plattform UpStage. Im Lauf der Woche wird eine "cyberformance" mit grafischen Kulissen, Avatars und Requisiten, Texten, Text-to-Speech, mp3 Audiofiles, Live Webcam Streams und Zeichnungen erarbeitet.
Sprache: Englisch. Anmeldungen bis 14. Juli unter E-Mail. Keine Vorkenntnisse notwendig. Workshopbeitrag: Euro 30,–

Finissage am Do, 23. Juli, 19 Uhr: Cyberformance "Machinendivas" - Real time online performance mit Helen Varley Jamieson, Suzon Fuks (remote) und den WorkshopteilnehmerInnen

Link: IMA SALON #8 09 16 07 - 23 07 09: Maschinendivas; Kunstraum NOE, Wien IMA, Herrengasse 13, 1010 Wien

weiter ›
Share if you care.