Echtzeit-Sitcom mit Düringer und Tramitz

8. Juli 2009, 17:19
10 Postings

Auch Wolfram-Paulus-Film mit Hannelore Hoger wird gerade gedreht

Roland Düringer und Christian Tramitz sind die Protagonisten einer neuen Echtzeit-Sitcom, die der ORF derzeit mit der Wiener MR-Film koproduziert. "Die Gipflzipfler" nennt sich die auf zehn Folgen zu je 25 Minuten ausgerichtete Serie, in der Düringer und Tramitz zwei Volksmusikanten spielen, die auf den großen Durchbruch hoffen. Seit Montag werde gedreht. Harald Sicheritz verfilmt dabei ein Drehbuch des "Der Schuh des Manitu"-Autors Murmel Clausen. An der Seite der beiden Komödiendarsteller agieren u.a. Michou Friesz, Wolfgang Pissecker, Nadeshda Brennicke und Karl Fischer.

Ebenfalls gerade im Entstehen ist eine zweite ORF-Produktion, die gemeinsam mit dem Bayrischen Rundfunk verwirklicht wird. Mit "Bella Block"-Darstellerin Hannelore Hoger inszeniert Drehbuchautor und Regisseur Wolfram Paulus das Drama "Jeder Mensch braucht ein Geheimnis". Dietmar Mues spielt in dem Film den Ehemann Hogers, der von einem Tag auf den anderen einfach verschwindet. Im Laufe der Suche kommen immer mehr Geheimnisse rund um die gesamte Familie ans Tageslicht. Mit dabei sind Doris Schretzmayer, Gabriela Benesch und Lena Dörrie, gedreht wird seit 30. Juni bis voraussichtlich Ende Juli in Wien, Burghausen und Italien. Beide Produktionen sollen 2010 im ORF zu sehen sein. (APA)

  • Roland Düringer.
    foto:orf/mr-film/hubert mican

    Roland Düringer.

Share if you care.