Raumstation ISS twittert

7. Juli 2009, 09:39
6 Postings

Twitter meldet: International Space Station ist leicht mit freiem Auge von der Erde aus zu sehen

Die Internationale Raumstation gehört zu den von Menschen gebauten Dingen im Weltraum, die leicht von der Erde aus mit bloßem Auge zu sehen sind. Man muss nur wissen wann. Denn ein Durchgang über den Himmel dauert nur so rund drei Minuten, dann ist die ISS schon wieder verschwunden. Informationen, wann die ISS zu sehen ist, gibt es jetzt auch über Twitter.

Twisst

Das vom niederländischen Wissenschaftsjournalisten und Buchautor Govert Schilling und seinem Kollegen Jaap Meijers entwickelte Programm Twisst informiert Interessierte, wann die ISS wieder in ihrem Bereich zu sehen ist, wie die Europäische Raumfahrtbehörde (ESA) mitteilte. Dazu braucht man nur ein Twitter-Konto und abonniert dann den Dienst Twisst. (APA/AP)

Link

Twisst

  • Ground Control to Major Twisst
    screenshot: red

    Ground Control to Major Twisst

Share if you care.