Wien für schmale Geldbörsen

6. Juli 2009, 14:52
posten

"Young & Clever": Ein kostenloser Jugendführer für Wien richtet sich an Reisende mit schmaler Geldbörse

Wien - Jugendliche Reisende haben meist ein schmales Portemonnaie. Aus diesem Grund hat die WienXtra-Jugendinfo einen kostenlosen Reiseführer herausgebracht, der speziell jugendlichen Touristen alle Informationen zur Stadt liefert. Das Werk unter dem programmatischen Titel "Vienna Young & Clever" gibt es in der Jugendinfo, es kann aber auch unter jugendinfowien.at kostenlos heruntergeladen werden.

Das Spektrum des jugendlichen Guides reicht vom kleinen Führer zu den größten Sehenswürdigkeiten der Inneren Stadt, über Hinweise zu Diskotheken und Clubs, von der Auflistung zentraler Sportstätten und Bäder bis hin zu Restauranttipps. Dabei wird immer auf ein beschränktes Budget Rücksicht genommen, weshalb die Lokaltipps die verschiedenen Mensen der Stadt aufzählen, oder aber Studierendenlokale wie den Tunnel. Die Rubrik "Abseits der Trampelpfade" beinhaltet schließlich nicht nur tatsächliche etwas abgelegene Orte wie den Friedhof der Namenslosen, sondern auch durchaus prominente Areale wie den Naschmarkt.

Passend zum Reiseführer gibt es den Stadtplan "Vienna 4U", der in Kooperation von Freytag & Bernd mit der Jugendinfo entstanden ist. Hier sind die wesentlichen Anlaufstellen markiert. (APA)

Informationen:
jugendinfowien.at

  • Jugendliche Touristen haben andere Ansprüche. Diesen versucht der kostenlose Wien-Führer gerecht zu werden.
    foto: jugendinfowien

    Jugendliche Touristen haben andere Ansprüche. Diesen versucht der kostenlose Wien-Führer gerecht zu werden.

Share if you care.