Wiener Baustellen im Sommer

3. Juli 2009, 13:35
12 Postings

Zahlreiche Straßensperren seit 6. Juli

Pünktlich mit Beginn der Sommerferien fällt auch der Startschuss für die Sanierungsarbeiten im Straßennetz. Eine wahre Baustellenflut kündigt der ÖAMTC für die Autofahrer in Wien an: Die Sperre der Linzer Straße, Sperre des Kreuzungsplateaus Spitalgasse/Alser Straße/Lange Gasse, Einengungen auf der Johnstraße und der Friedensbrücke sowie Bauarbeiten auf dem Matzleinsdorfer und Südtiroler Platz sind geplant.

14. Bezirk: Sperre der Linzer Straße

Ab 7. Juli wird eine der wichtigsten Ausfallstraßen Richtung Westen, die Linzer Straße im 14. Bezirk, in beiden Richtungen gesperrt. Nach Informationen des ÖAMTC wird der Abschnitt zwischen der Bujattigasse (kurz nach der Hüttelbergstraße) und der Samptwandnergasse saniert. Die Arbeiten sollen bis Ende August dauern.

Die ersten 14 Tage ist auch eine Sperre stadteinwärts erforderlich. Richtung Zentrum wird über die Utendorfgasse umgeleitet. Stadtauswärts wird der Verkehr durch das Siedlungsgebiet am Wolfersberg geführt, Staus sind unbedingt einzuplanen.

Umleitung für Lkw: Hüttelbergstraße - Wolfersberggasse - Anzbachgasse - Einfahrtstraße - Glossystraße - Anzengruberstraße - Cottagestraße - Mauerbachstraße.

Verkürzte Umleitung für Pkw: Ab der Anzbachgasse über Bierhäuselberggasse und Samptwandnergasse zur Linzer Straße.

15. Bezirk: Sanierung der Johnstraße

Große Probleme in beiden Richtungen erwartet der ÖAMTC auf der stark frequentierten Verbindung vom 16. Bezirk über die Schmelz Richtung Westausfahrt (Linzer Straße, Hadikgasse) oder auch Richtung Süden bzw. Richtung Norden (Grüner Berg, Altmannsdorfer Straße, Altmannsdorfer Ast): Ab 7. Juli beginnen die Sanierungsarbeiten auf der Johnstraße im Abschnitt zwischen der Oeverseestraße und der Hütteldorfer Straße.

In beiden Richtungen steht Autofahrern jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, Richtung Schönbrunn allerdings eingeengt auf eine Breite von nur 2,30 Metern. Schwerfahrzeuge (auch alle Linienbusse) werden nach Informationen des ÖAMTC daher von der Possingergasse zum Akkonplatz, weiters über die Schanzstraße bis zur Hütteldorfer Straße umgeleitet. Sowohl auf der Johnstraße selbst als auch auf der gesamten Umleitungsstrecke für die Schwerfahrzeuge erwartet der Club täglich Staus.

Sperre Kreuzungsplateau Alser Straße/Spitalgasse/Lange Gasse

Ganz hart wird Autofahrer die Sperre des Kreuzungsplateaus Alser Straße/Spitalgasse/Lange Gasse ab 7. Juli treffen (siehe Grafik links). Der ÖAMTC befürchtet hier täglich Staus, die sich auf große Teile des 8. und 9. Bezirks auswirken werden. Dauer: voraussichtlich bis Mitte August.

Umleitung stadteinwärts: Spitalgasse - Mariannengasse - Brünnlbadgasse - Feldgasse - Laudongasse - Lange Gasse Richtung 7. Bezirk bzw. Schlösselgasse - Alser Straße.

Umleitung stadtauswärts: 2er-Linie - Schwarzspaniergasse - Währinger Straße.

Umstellung Matzleinsdorfer Platz

Ab 6. Juli werden die Brückentragwerke auf dem Matzleinsdorfer Platz verbreitert. Autofahrer müssen auf dem wichtigen Verkehrsknotenpunkt laut ÖAMTC folgende Einschränkungen und geänderte Verkehrsführungen in Kauf nehmen:

  • Sperre einer Linksabbiegespur in die Gudrunstraße und einer Geradeausspur in die Triester Straße, jeweils vom Margareten Gürtel kommend. Zwei Geradausspuren in der Triester Straße und ein Linksabbieger in die Gudrunstraße bleiben befahrbar.
  • Einer von zwei Fahrstreifen in der Gudrunstraße wird stadteinwärts gesperrt.
  • In der Triester Straße wird eine kombinierte Geradeaus- und Rechtsabbiegespur zu einer Rechtsabbiegespur in die Gudrunstraße umfunktioniert.

Der ÖAMTC rät, den Matzleinsdorfer Platz nach Möglichkeit großräumig zu umfahren, etwa über die Südost Tangente (A23) oder Altmannsdorfer Straße.

Bauarbeiten am Südtiroler Platz

In der Nacht von 6. Juli auf 7. Juli beginnen Arbeiten auf dem Wiedner Gürtel. Nach Meldungen des ÖAMTC steht Autofahrern im Zuge der Unterführung Südtiroler Platz ab Dienstagfrüh nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Dauer: Voraussichtlich bis Ende August 09.

Einengung auf der Friedensbrücke

Am 6. Juli nach der Frühverkehrsspitze beginnen zweijährige Sanierungsarbeiten auf der Friedensbrücke im 9. bzw. 20. Bezirk. Wie der ÖAMTC meldet, wird in der ersten Bauphase - voraussichtlich bis September 09 - ein Fahrstreifen Richtung 20. Bezirk gesperrt werden. Richtung 9. Bezirk gibt es keine Einschränkungen. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zahlreiche Baustellen strapazieren auch diesen Sommer wieder die Nerven der Autofahrer in Wien.

  • Artikelbild
    grafik: öamtc
  • Artikelbild
    grafik: öamtc
Share if you care.