GNOME und KDE: Ge­mein­sam für den Linux Desktop

3. Juli 2009, 08:23
27 Postings

Gran Canaria Desktop Summit bringt ab Freitag die EntwicklerInnen der beiden Projekte eine Woche lang zusammen

Mit GNOME und KDE gibt es im Linux-Desktop-Umfeld zwei unterschiedliche Projekte, die sich beide über eine relativ große Schar von BenutzerInnen freuen können. Eine Situation, die manche für ein Hindernis zum Erfolg von Linux am Desktop halten, andere wiederum sehen darin eine Chance sich gegenseitig anzuspornen und so die Innovation zu fördern.

Kooperation

Egal welchen Blickwinkel man hier anlegt, eines ist klar: Mehr Zusammenarbeit kann beiden Projekten nur gut tun, eine Aufgabe der man sich nun auch erstmals in einer - zumindest örtlich - gemeinsamen Konferenz widmet: Vom 3. - 11. Juli versammeln sich rund 1.000 Open-Source-EntwicklerInnen im spanischen Las Palmas zum Gran Canaria Desktop Summit (GCDS).

Cross-Desktop

Im Rahmen des GCDS werden zwar die bisherigen Einzelkonferenzen GUADEC und Akademy weiterhin separat durchgeführt, es gibt aber zusätzlich auch eine ganze Reihe von Sessions in einem eigenen Cross-Desktop-Track. Ein Beispiel für eine weitgehend gemeinsame Basis ist etwa die Rendering Engine Webkit, die - ursprünglich aus KDE's KHTML entstanden - derzeit bei beiden Projekten zur Diskussion steht.

Inhalte

Während man sich auf der GNOME-Seite vor allem den Vorbereitungen von GNOME 3.0 und den zugehörigen Technologien wie der GNOME Shell oder GNOME Zeitgeist widmen will, dominiert bei KDE die konsequente Weiterentwicklung von KDE4. Aber auch relative junge Themen wie "Social" oder "Semantic" Desktop sollen hier weiter vorangetrieben werden. Zusätzlich gibt es auch einen eigenen Mobile Day zum Einsatz von Linux bei mobilen Engeräten, sowie einen "Edu-Day", der sich der Thematik des Bildungsbereiches widmet.

Updates

Der WebStandard wird beim GCDS vor Ort sein und regelmäßig an dieser Stelle über die Konferenz berichten. (Andreas Proschofsky [@suka_hiroaki auf Twitter], derStandard.at, 03.07.2009)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.