Abdullah II. ernennt Sohn offiziell zum Thronfolger

15-jähriger Hussein wird nächster haschemitischer Monarch

Amman - Der jordanische König Abdullah II. hat seinen ältesten Sohn Hussein zu seinem Thronfolger ernannt. Ein entsprechendes königliches Dekret veröffentlichte der Königspalast am Donnerstag. König Abdullah II. hatte nach seiner Thronbesteigung im Februar 1999 zunächst seinen Bruder Hamsah zum Thronfolger bestimmt und war damit dem Wunsch seines verstorbenen Vaters gefolgt.

2004 machte er die Entscheidung rückgängig. Seither galt sein heute 15-jähriger Sohn Hussein de facto als Thronfolger. Mit dem königlichen Dekret ist dies nun offiziell. Der haschemitische König Abdullah II. und Königin Rania haben vier Kinder, zwei Söhne und zwei Töchter. (APA)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 58
1 2

nach israelischen Expertisen ist König Abdullah der letzte Monarch von Jordanien weil es nur eine Frage der Zeit ist wann die palästinische Bevölkerungsmehrheit dort die politische Macht übernimmt

kaum, wenn man sich die Zustimmung in der Bevölkerung ansieht

HARRY POTTER?

haben wir den echten gefunden? ein echter prinz?

fragen über fragen!

Königin Noor lebt vor allem in Washington (für einige Wochen im Jahr auch in Jordanien; sie ist international vor allem in Sachen Völkerverständigung tätig: Seeds of Peace, Arab Children Congress, King Hussein Foundation u.v.m.). Prinz Hamzah hat eine Cousine 2. Grades geheiratet (selbst eine gebürtige Haschemitenprinzessin, die aber in Spanien aufgewachsen ist). Der jüngere Sohn Hashem ist mit der Tochter eines reichen saudischen Geschäftsmanns verheiratet. Die beiden Töchter sind noch unverheiratet.

kannst du mir eine prinzessin checken?

welche ist die hübschere?

ich finde sie beide nicht besonders hübsch, aber das ist Geschmacksache; um dir selbst ein Bild zu machen, google sie doch mal: Iman bint al Hussein und Raiyah bint al Hussein; ich fürchte allerdings, der Preis für eine von ihnen wäre zumindest der Übertritt zum Islam.

die Iman bint al Hussein is net schlecht!

laut wikipedia vom forbes magazin unter den "20 hottest royal" aufgelistet!

hmmm vielleicht wirds ja mal was!

na dann auf nach San José in Costa Rica; da lebt sie derzeit, um ihre Spanischkenntnisse zu vertiefen (habe leider keine genauere Adresse).

welche denn?

Vielen Dank! Shukran.

Was macht eigentlich Liza Halabi, spätere Queen Noor-al-Hussein (Licht des Hussein)?

Sie lebt in London und Wien. Aber was tut sie? Von Beruf ist sie ja Architektin, macht sie das wieder? Oder macht sie nix, außer Queen-sein? Immer wieder interessant, wie sich diese bürgerlichen Frauen, die zur Blutauffrischung in diese alten Familien genommen wurden, dann aristokratischer denn aristokratisch verhalten. Sie hat ihren Sohn Hamza mit der Tochter einer der einflussreichsten jordanischen Familien verheiratet, um die Machtbasis ihres Teils der Familie zu stärken, auch ihre Tochter wurde in ihrem dynastischen Sinn verheiratet. Hinter den Kulissen muss es sich in diesem sehr von den USA abhängigen Königreich abspielen. Abgesehen von den hunderttausenden Irak-Flüchtlingen, die nicht vor und nícht zurück können.

Königin Noor lebt vor allem in Washington und ist international in Sachen Völkerverständigung tätig (Seeds of Peace, Arab Children Congress, King Hussein Stiftung und manches andere). Prinz Hamzah hat seine Cousine 2. Grades geheiratet (selbst eine Haschemitenprinzessin, die aber in Spanien aufgewachsen ist). Noors zweiter Sohn Hashem hat die Tochter eines reichen saudischen Geschäftsmanns geheiratet. Ihre beiden Töchter sind noch unverheiratet.

Prinzessin Haya, die den Emir von Dubai geheiratet hat, ist nicht ihre Tochter (deren Verhältnis zur Stiefmutter ist so schlecht, dass sie diese nicht einmal zu ihrer Hochzeit eingeladen hat).

sie lebt vor allem in Washington und ist weltweit engagiert in Sachen Völlkerverständigung (Seeds of Peace, Arab Children Congress, King Hussein Foundation und manch anderes). Ihr ältester Sohn Hamzah hat eine Cousine 2. Grades geheiratet (selbst ne Haschemitin, die in Spanien aufgewachsen ist), der jüngere Sohn Hashem die Tochter eines reichen saudischen Geschäftsmanns. Ihre beiden Töchter sind noch unverheiratet!

Herzlich willkommen ...

... im Mittelalter!

gehts um Niederösterreich?

Noch besser wäre es, gingen Sie gaaanz weit weg in die Zukunft !

Sorry, aber noch stupider geht's nit?

Ich werfe Ihnen hiermit das Nuhr-Zitat an den Kopf!

Willkommen auf der schulbank

Wie viele monarchien haben wir in Europa? Sind die alle im mittelalter?

wie viele von denen regieren absolut?

abgesehen vom paparazzi natürlich.

Erwin Pröll, Der Pabst, Silvio Berlusconi..

Das muster des absoluten monarchen ist

Ludwig der 14. Der regierte von 1661 bis 1715. Da war das mittelalter schon etwas länger aus. (-1492 !)
Der absolute monarch ist ein produkt der neuzeit.

Auch seine Hoheit in Pjöngjang hat schon seinen Thronfolger ernannt.

Der Junge ist doch schon seit Jahren faktisch der Thronerbe (laut jordanischer Verfassung: Den Thron erbt automatisch der älteste Sohn, sofern der König/Vater nicht an dessen Stelle einen seiner eigenen Brüder enennt). Nun trägt er halt auch noch offiziell den Titel Kronprinz.

Posting 1 bis 25 von 58
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.